top of page
  • Christine Metz



Ein gut gestaltetes Buch ist ein Genuss. Es kann überzeugen, ohne dass wir auch nur ein Wort gelesen haben. Dadurch, wie es sich anfühlt, wie es in der Hand liegt... durch das Layout von Text und Bild.


Schon lange schwirrt mir der Gedanke im Kopf herum, selbst Texte zu illustrieren. In Zusammenarbeit mit Stefanie Nickel hat sich so ein Projekt ergeben. Das moderne Märchen "Schlicht: Magie" ist für junge Menschen geschrieben. Es spielt mit dem Aufeinandertreffen zweier Welten. Und es zeigt, dass innere Offenheit nötig ist, um von der einen in die andere zu gelangen.


Mehr über die Autorin gibt es hier: http://stefanie-nickel.com/










0 Ansichten
bottom of page